Jose Holebas von 1860 München steht offenbar vor einem Wechsel zum griechischen Spitzenklub Olympiakos Piräus. Das berichtet der "Kicker".

"Die Verhandlungen sind auf einem sehr guten Weg", sagte 1860-Sportdirektor Miroslav Stevic.

Der Transfer soll noch diese Woche über die Bühne gehen, als Ablöse steht eine sechsstellige Summe im Raum. Bei Olympiakos arbeitet mittlerweile der ehemalige Löwen-Trainer Ewald Lienen.

Auch Stürmer Manuel Schäffler, der in den Planungen des neuen Münchner Cheftrainers Reiner Maurer keine Rolle spielt, steht vor einem Abschied von den Löwen. Der 21-Jährige, der Anfragen der Ligakonkurrenten MSV Duisburg und FC Ingolstadt vorliegen hat, soll trotz laufenden Vertrages bis 2012 die Freigabe für eine Ausleihe erhalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel