Bundesliga-Absteiger Hertha BSC hat den australischen Nationalspieler Nikita Rukavytsya verpflichtet. Der WM-Teilnehmer kommt ablösefrei in die deutsche Hauptstadt. Der 23-jährige Stürmer, der auch im Vorrundenduell gegen Deutschland zum Einsatz kam, unterschrieb bei der "Alten Dame" einen Dreijahres-Vertrag bis 2013.

Nikita Rukavytsya bestritt bislang sechs Länderspiele für die "Socceroos" und wechselt vom niederländischen Meister Twente Enschede nach Berlin. Zuletzt war er an das belgische Team KSV Roeselaere ausgeliehen.

"Nikita ist sehr schnell und auf allen Positionen im Angriff einzusetzen", sagte Herthas Geschäftsführer Michael Preetz zu den Fähigkeiten des in der Ukraine geboren Australiers. Rukavytsya trainiert ab sofort mit dem Team von Trainer Markus Babbel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel