Der Testspiel-Auftakt in Österreich beginnt für Hertha BSC mit einem Erfolg.

Gegen den österreichischen Bundesligisten SV Ried setzte sich die Elf von Trainer Markus Babbel mit 3:1 durch.

In der 31. Minute sorgte Rob Friend nach Vorarbeit von Valeri Domovchiyski für die Führung der Berliner. Marco Djuricin besorgte in der 64. Minute das 2:0.

Auch das 3:0 in der 75. Minute erzielte Djuricin nach einem schönen Zuspiel von Pierre-Michel Lasogga. Daniel Royer gelingt in der 83. Minute nur noch der Ehrentreffer für die Österreicher.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel