Rot-Weiß Oberhausen hat sich für den Rest der Saison mit dem vereinslosen Olivier de Cock verstärkt.

Sollten die Hessen die Klasse halten, verlängert sich der Vertrag des 12-maligen belgischen Nationalspielers um ein weiteres Jahr.

In der vergangenen Spielzeit war der 32-Jährige vom FC Brügge an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen.

AD

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel