Neuzugang Björn Schlicke wird in der kommenden Saison die Kapitänsbinde beim Zweitligisten FSV Frankfurt tragen. Trainer Hans-Jürgen Boysen ernannte den Defensivspezialisten einen Tag vor dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal gegen den Ligarivalen SC Paderborn zum Spielführer.

Der 29-jährige Schlicke, der den zu Kickers Offenbach abgewanderten Sead Mehic ablöst, war nach der zurückliegenden Runde vom Ligarivalen MSV Duisburg zu den Hessen gewechselt. "Björn hat in der Vorbereitung gut kommuniziert. Er kann seine Vorder- und Nebenleute gut organisieren. Und er hat den Respekt der Mitspieler", erklärte Boysen seine Wahl.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel