Die SpVgg Greuther Fürth hat wieder direkten Anschluss an die Aufstiegsplätze hergestellt. Nach zuletzt zwei Spielen ohne Sieg gewann das Team von Trainer Benno Möhlmann bei Hansa Rostock 2:1.

Alemannia Aachen hat durch das 0:2 gegen Rot-Weiß Ahlen die erste Heimniederlage der laufenden Saison kassiert. Der FC Augsburg kam gegen den Tabellenvorletzten FSV Frankfurt nicht über ein nicht hinaus.

Der SV Wehen Wiesbaden kamen die Hessen gegen Aufsteiger FC Ingolstadt nur zu einem torlosen Unentschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel