Die Fans im "Löwenstüberl" an der Grünwalder Straße trauten ihren Augen kaum. Zvejzdan Misimovic, der Star des VfL Wolfsburg, um den sich momentan zahlreiche Wechselgerüchte ranken, war am Montagmorgen zu Gast auf der Geschäftsstelle von Zweitligist 1860 München.

Zieht es den Bosnier etwa zu den "Löwen"? Wohl kaum. Der 28-Jährige war vielmehr auf der Durchreise und stattete dabei 1860-Geschäftsführer und Freund Miroslav Stevic einen Besuch ab

Nach einem Kaffee fuhr er Richtung Sarajevo weiter, um sich dort mit der bosnischen Nationalmannschaft auf die EM-Qualifikation vorzubereiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel