Der FC Augsburg hat sich kurz vor Ende der Transferfrist noch einmal verstärkt und Defensivspezialist Kees Kwakman verpflichtet.

Der 27-Jährige kommt vom niederländischen Erstligisten NAC Breda nach Schwaben und erhält dort einen Vertrag bis Juni 2012. Der FCA hat mit dem Transfer auf die Verletzung von Lukas Sinkiewicz und den Weggang von Goran Sukalo reagiert.

Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. Kwakman hat in den vergangenen beiden Jahren für Breda 69 Partien (neun Tore) bestritten.

"Wir freuen uns, dass der Wechsel von Kwakman noch geklappt hat, denn mit ihm bekommen wir eine weitere Alternative für den Defensivbereich", sagte FCA-Trainer Jos Luhukay.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel