Der FC Augsburg hat einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Vier Tage nach der ersten Saisonniederlage beim MSV Duisburg (0:1) verlor das Team von Trainer Jos Luhukay das Süd-Derby gegen 1860 München mit 1:2 (0:1) und verpasste damit den Rückkehr auf einen Aufstiegsrang.

Die "Löwen" rückten durch ihren dritten Saisonsieg bis auf einen Zähler und einen Rang an den Tabellensiebten aus Augsburg heran.

Lauth und Daniel Bierofka ragten bei den Gästen heraus.

Union Berlin hat den ersten Saisonsieg gefeiert und dem MSV Duisburg den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verwehrt. Union gewann gegen den Klub aus dem Ruhrgebiet mit 2:0 (0:0) und verließ damit die Abstiegsplätze.

Der MSV verlor mit weiterhin zwölf Punkten den Anschluss an Spitzenreiter Hertha BSC Berlin (16). Die Tore für die "Eisernen" erzielten Kapitän Torsten Mattuschka (48.) und Santi Kolk (83.), der in der 89. Minute die Gelb-Rote Karte sah.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel