Der FC St. Pauli muss im Heimspiel am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg ohne Björn Brunnemann auskommen.

Der Mittelfeldspieler zog sich einen Faserriss am Übergang vom Gesäß- zum Oberschenkelmuskel zu. Brunnemann muss etwa vier bis sechs Wochen pausieren.

Wieder ins Training eingestiegen ist Benjamin Weigelt, der sich in der Partie beim MSV Duisburg eine Oberschenkelzerrung zugezogen hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel