Nach sechs Niederlagen zum Saisonstart hat Fortuna Düsseldorf endlich die ersten Punkte eingefahren.

Die Rheinländer gewannen am siebten Spieltag mit 3:2 (3:1) beim VfL Osnabrück, bleiben aber aufgrund der schlechteren Tordifferenz am Tabellenende hinter Arminia Bielefeld.

Im Kampf um die Aufstiegsplätze hat sich die SpVgg Greuther Fürth durch einen 2:0 (0:0)-Sieg beim VfL Bochum vorerst auf Platz zwei verbessert. Die Hausherren spielten nach Gelb-Rot für Paul Freier ab der 59. Minute in Unterzahl.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel