Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen muss weitere Wochen auf Moses Lamidi verzichten.

Der Angreifer, der sich im Spiel gegen den VfL Bochum (3:1) am 18. September einen Muskelfaserriss zugezogen und seitdem gefehlt hatte, wird auf Grund eines erneuten Muskelfaserrisses erneut ausfallen.

Nächster Gegner der "Kleeblätter" ist am 17. Oktober 1860 München.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel