Mainz 05 hat am 11. Spieltag zumindest zwischenzeitlich die Tabellenspitze der Zweiten Liga übernommen. Die Mainzer siegten mit 2:0 in Ahlen.

Aufstiegskandidat Freiburg musste hingegen beim 0:4 in Ingolstadt einen Rückschlag hinnehmen.

Duisburg kam in Koblenz nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und steckt damit weiter im Mittelfeld der Tabelle fest.

Rostock verlor mit 0:1 in Oberhausen. Der FC St. Pauli setzte sich mit 1:0 gegen Nürnberg durch und schnuppert damit an den Aufstiegsrängen. Osnabrück und Augsburg trennten sich 1:1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel