Beim Zweitligisten 1860 München hat es einen Wechsel in der Führungsetage gegeben.

Für den ausgeschiedenen Michael Hasenstab zeichnet ab sofort Dieter Schneider als Vizepräsident und Schatzmeister des Vereins verantwortlich. Dies beschloss der Aufsichtsrat der "Löwen" auf Vorschlag von Präsident Rainer Beeck.

"Ich freue mich sehr auf dieses Amt und bin davon überzeugt, dass der eingeschlagene Weg der Konsolidierung erfolgreich sein wird", sagte der 63-jährige Schneider nach seiner Berufung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel