Zweitligist Arminia Bielefeld muss längere Zeit auf Abwehrspieler Nils Fischer verzichten. Der 23-Jährige erlitt im Spiel beim FC Augsburg einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Innenbandes.

Dies wurde von Kniespezialist Prof. Dr. Strobel (Straubing) diagnostiziert. Fischer wird am Mittwoch operiert, danach muss er wohl mit einer Verletzungspause von sechs Monaten rechnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel