Arminia Bielefeld hat Mittelfeldspieler Christian Müller vorerst bis zum Saisonende verpflichtet.

Vor dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück gaben die Ostwestfalen am Samstag den Transfer des 26-Jährigen bekannt, der zuletzt vereinslos war und deshalb außerhalb der Transferperiode unter Vertrag genommen werden konnte.

In der vergangenen Saison stand Müller, der den neuen Bielefelder Trainer Ewald Lienen im Probetraining überzeugt hat, beim damaligen Zweitligisten TuS Koblenz unter Vertrag.

Davor spielte er für Energie Cottbus und Hertha BSC Berlin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel