Blamage statt Tabellenführung: Der 1. FC Kaiserslautern hat sich beim Kellerkind SV Wehen Wiesbaden einen bösen Ausrutscher geleistet und den Sprung an die Spitze verpasst.

Der viermalige Deutsche Meister verlor zum Auftakt des 12. Spieltags beim Aufsteiger durch vier Gegentore innerhalb von zehn Minuten 2:4 und kassierte die dritte Auswärtsniederlage in Serie.

Mit einem Sieg hätte der FCK den FSV Mainz 05 zumindest bis Sonntag von Platz eins verdrängt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel