Für Energie Cottbus war das Spiel in Augsburg keine Reise wert. Die Wollitz-Elf unterlag beim FCA mit 0:4 und fiel mit 27 Punkten auf Platz sieben zurück. Neuer Zweiter ist der FC Augsburg mit 29 Punkten. Tabellenführer bleibt Erzgebirge Aue, das erst am Sonntag gegen Ingolstadt ran muss.

Ganz bitter läuft es weiterhin für Arminia Bielefeld. Nach dem 1:4 gegen Greuther Fürth rangiert die Arminia mit dem neuen Coach Ewald Lienen weiter auf dem letzten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel