Fußball-Zweitligist SC Paderborn muss die letzten beiden Ligaspiele des Jahres ohne Kapitän Markus Krösche bestreiten.

Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler muss am Mittwoch wegen freier Gelenkteilchen am rechten Knie operiert werden. Die Verletzung zog sich Krösche in der Schlussphase des Ligaspiels beim VfL Osnabrück am vergangenen Freitag zu, als er sich in einem Zweikampf das Knie verdrehte und daraufhin ausgewechselt werden musste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel