Das Montagsspiel der Zweiten Liga zwischen Union Berlin und dem Karlsruher SC droht der Witterung zum Opfer zu fallen.

Am Samstagmorgen ist für 10.30 Uhr eine Inspektion mit Vereins- und DFL-Vertretern angesetzt, nach der über die Austragung der Begegnung entschieden werden soll.

Problematisch ist dabei nicht der Platz im Stadion Alte Försterei, sondern die vereisten und verschneiten Zuschauerränge sowie die Zufahrtswege.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel