Alemannia Aachen ist auf der Suche nach freiwilligen Helfern zur Räumung der schneebedeckten Tribünen des Tivoli-Stadions vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale am Mittwoch (20.30 Uhr).

Ab Dienstagvormittag (11.00 Uhr) hoffen die Aachener auf rege Unterstützung. Für heiße und kalte Getränke sei gesorgt, Besen und Handfeger müssten mitgebracht werden, teilte der Klub in einer Presseerklärung mit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel