Ernst-Otto Stüber ist der neue Aufsichtsratsvorsitzende des VfL Bochum. Der ehemalige Bochumer Oberbürgermeister wurde bei der Mitgliederversammlung gewählt.

Stüber tritt die Nachfolge von Werner Altegoer an, der nach einer turbulenten Jahreshauptversammlung im Oktober seinen Rücktritt angekündigt hatte. Zudem wurden Hans-Peter Villis und Bernd Wilmert in den Aufsichtsrat gewählt.

Das Gremium wird vom Kabarettisten Frank Goosen, Klaus-Peter Schütt und Fan-Vertreter Axel Treffner komplettiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel