Südafrikas Fußball-Nationaltorhüter Rowen Fernandez kehrt nach dreieinhalb Jahren bei Arminia Bielefeld in seine Heimat zurück. Der Schlussmann löste seinen bis 2012 laufenden Vertrag mit den Ostwestfalen auf und unterschrieb bei SuperSport United aus Pretoria.

Fernandez hatte 2010 den Sprung ins Aufgebot von WM-Gastgeber Südafrika unter anderem wegen eines im Februar erlittenen Kreuzbandrisses verpasst. Der Schlussmann war 2007 nach Bielefeld gewechselt, bestritt für die Arminia aber nur 17 Pflichtspiele.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel