Prominenter Gast beim FC Ingolstadt: Der US-Angreifer Freddy Adu spielt derzeit bei den Bayern im Trainingslager in Belek zur Probe vor. Der 21-jährige gebürtige Ghanaer galt einst als Wunderkind, unterschrieb mit 14 seinen ersten Profivertrag und wurde mit 16 zum jüngsten Nationalspieler der US-Länderspielgeschichte.

Die hohen Erwartungen konnte Adu allerdings nie erfüllen.

"Ich freue mich auf die Zeit in der Türkei und möchte mich bei Ingolstadt mit guten Leistungen anbieten", sagte Adu, der derzeit bei Benfica Lissabon unter Vertrag steht. Der portugiesische Rekordmeister hatte Adu dreimal verliehen, zuletzt an den griechischen Erstligisten Aris Saloniki.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel