Daniel Bierofka hat seinen Vertrag beim finanziell schwer angeschlagenen Zweitligisten 1860 München vorzeitig verlängert.

Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb eine Vereinbarung bis zum 30. Juni 2013, der Mannschaftskapitän der "Löwen" stimmte dabei auch einer Gehaltsreduzierung zu, die mit sofortiger Wirkung in Kraft tritt.

Der neue 1860-Geschäftsführer Robert Schäfer lobte den Schritt des ehemaligen Nationalspielers: "Daniel hat mit seiner Vertragsverlängerung einen substanziellen Beitrag für die Sanierung geleistet und damit große Solidarität gezeigt. Wir haben uns auf einen Vertrag geeinigt, der für beide Seiten fair ist. Daniel ist ein Vorbild und spielt in unseren weiteren Überlegungen eine zentrale Rolle."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel