Das abgeschlagene Schlusslicht Arminia Bielefeld rüstet beim verzweifelten Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Bundesliga weiter auf.

Die Ostwestfalen verpflichteten am Montag als siebten Winter-Zugang den togolesischen WM-Teilnehmer Dare Nibombe für die Innenverteidigung.

Der 64-malige Nationalspieler spielte für sein Heimatland unter anderem bei der WM 2006 in Deutschland.

Im Gegenzug gaben die Bielefelder, die derzeit elf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz haben, Abwehrspieler Kevin Schöneberg an den Liga-Konkurrenten VfL Osnabrück ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel