Der VfL Bochum hat seine beeindruckende Aufholjagd in der 2. Bundesliga fortgesetzt und nach dem siebten Sieg in Folge den Relegationsplatz erobert.

Die Westfalen gewannen zum Abschluss des 20. Spieltags beim Tabellenzweiten FC Augsburg mit 1:0 (0:0) und zogen nach Punkten mit den Schwaben gleich.

Die erste Augsburger Niederlage nach elf Spielen besiegelte Giovanni Federico mit seinem dritten Saisontreffer in der 84. Minute.

15.483 Zuschauer sahen auf dem schwer bespielbaren Rasen ein zerfahrenes Spiel, das in erster Linie von taktischer Disziplin geprägt war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel