Peter Neururer hat als neuer Trainer des MSV Duisburg einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Der Kontrakt enthält zudem die Option, im Falle des Bundesliga-Aufstiegs für ein weiteres Jahr zu verlängern.

"Wenn wir im März merken, dass wir zusammengehören, bleiben wir aber auch zusammen, wenn wir nicht aufsteigen", erklärte MSV-Chef Walter Hellmich.

Neururer glaubt aber fest an die Rückkehr in die Bundesliga: "Wenn ich das zeigen kann, was ich draufhabe, dann sind wir am Ende der Saison in der ersten Liga", so der 53-Jährige.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel