Der ungarische Nationaltorhüter Gabor Kiraly bleibt ein "Löwe".

Wie Zweitligist 1860 München am Mittwoch mitteilte, hat der 34-Jährige seinen zum Saisonende auslaufenden Vetrag bei Sechzig mit einer Option auf ein weiteres Jahr bis 2012 verlängert.

Kiraly steht seit Juli 2009 im Tor der Blauen. Von 1997 bis 2004 bestritt er 198 Erstligaspiele für Hertha BSC Berlin.

Über Crystal Palace, West Ham United, Aston Villa, den FC Burnley und Bayer Leverkusen kam der 79-malige Nationalspieler nach München.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel