Erfolgstrainer Rico Schmitt steht beim Herbstmeister Erzgebirge Aue unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung.

"Wir sind uns in Eckpunkten wie Gehalt, Laufzeit und sportliche Zukunft der Mannschaft einig", sagte Vereinspräsident Bernd Keller der "Chemnitzer Freien Presse": "All diese Dinge müssen nun nur noch zu Papier gebracht werden."

Demnach sollen Schmitt und sein Co-Trainer Marco Kämpfe bis zum 30. Juni 2013 beim derzeitigen Tabellenvierten bleiben. Der 42-Jährige Schmitt ist seit Juni 2009 Cheftrainer der Auer. Im vergangenen Jahr führte er das Team in die 2. Fußball-Bundesliga.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel