Union Berlin hat den Vertrag mit Abwehrspieler Daniel Göhlert um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2013 verlängert.

Der Innenverteidiger spielt seit 2006 für den Verein aus dem Berliner Stadtteil Köpenick und stand seitdem 140-mal für Union auf dem Platz. Der 30-Jährige bestritt in dieser Saison 21 Partien für den Tabellenzwölften.

"Daniel Göhlert ist eine der Säulen des Teams, auf die wir in den letzten Jahren bauen konnten. Seine Qualitäten hat er auch in der laufenden Saison unter Beweis gestellt", sagte Teammanager Christian Beeck.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel