Der FC Augsburg ist wieder erster Verfolger von Hertha BSC in der Zweiten Liga.

Zum Abschluss des 24. Spieltags setzten sich die Schwaben gegen den FC Erzgebirge Aue mit 2:1 (0:0) durch und verdrängten den VfL Bochum (1:1 in Fürth) nach einem Tag von Rang zwei.

Dabei gingen die Gäste kurz nach Wiederanpfiff in Führung, als Marc Hensel einen Pass von Kevin Schlitte aus kurzer Distanz einschob (51.)

14 Minuten später traf Joker Nando Rafael auf Vorlage von Moritz Leitner zum Ausgleich, in der 73. Minute köpfte Jan-Ingwer Callsen-Bracker eine Freistoßflanke von Michael Thurk zum umjubelten Siegtreffer ein.

Während Augsburg die Heimtorflaute nach 264 Minuten beendete und mit dem 14. Saisonsieg zwei Zähler vor Bochum liegt, verloren die Erzgebirgler das fünfte Auswärtsspiel nacheinander.

Aue hat als Fünfter zwei Punkte Rückstand auf den Relegationsrang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel