Union Berlin hat den Punktgewinn beim starken Aufsteiger Erzgebirge Aue teuer bezahlt.

Wie der Klub mitteilte, fällt Innenverteidiger Christian Stuff mit einer Schultereckgelenksverletzung bis zum Saisonende aus. Stuff war beim 0:0 am Sonntag kurz vor Schluss Aues Najeh Braham von hinten in die Beine gelaufen und dabei unglücklich gestürzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel