Ex-Nationalspieler Ronald Maul und Samir Arabi sind die Kandidaten der Arminia aus Bielefeld für den Posten des sportlichen Leiters.

Der 38-Jährige Maul war von 1995 bis 2000 Profi bei den Ostwestfalen und ist derzeit Teammanager des Drittligisten Rot Weiss Ahlen. Der gleichaltrige Arabi hat seit drei Jahren das Amt des Chefscouts bei Alemannia Aachen inne.

Die Arminia gab bekannt, dass die Entscheidung in diesem Bereich nach weiterer Beratung in den nächsten Tagen getroffen und bekannt gegeben wird. Gleichzeitig wurde die Aufnahme von David Frink und Thomas Lauritzen in den Aufsichtsrat vollzogen. Die Wahl zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden wurde bis zur endgültigen Komplettierung des Gremiums vertagt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel