Zweitligist VfL Bochum muss im Endspurt des Aufstiegsrennens auf Patrick Fabian verzichten.

Der 23 Jahre alte Abwehrspieler erlitt im Testspiel bei Rot-Weiss Essen einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. Das ergab eine Kernspinuntersuchung am Donnerstag.

"Patrick wird noch in dieser Woche operiert", sagte Mannschaftsarzt Dr. Karl-Heinz Bauer. Fabian muss wahrscheinlich sechs Monate pausieren. Der VfL zog als Reaktion Innenverteidiger Jonas Acquistapace aus der Bochumer Regionalligamannschaft in den Profikader hoch.

Fabian hat in der laufenden Saison noch kein Spiel von Beginn an bestritten und ist sechsmal eingewechselt worden. In der Innenverteidigung sind die Routiniers Marcel Maltritz und Anthar Yahia gesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel