Schwerer Schlag für Pokalfinalist MSV Duisburg: Im Duell gegen Schalke 04 am 21. Mai in Berlin muss der Zweitligist auf Torjäger Stefan Maierhofer verzichten, der am Samstag beim 1:2 bei der SpVgg Greuther Fürth einen Bruch des rechten Mittelfußes erlitt.

Für den österreichischen Nationalstürmer bedeutet dies das Saison-Aus. Der MSV muss damit drei Spieler im Duell gegen die Königsblauen ersetzen, nachdem Julian Koch (Knieverletzung) und Bruno Soares (gesperrt) ebenfalls für das DFB-Pokalfinale ausfallen. Der 28 Jahre alte, 2,02 m große Mittelstürmer Maierhofer erlitt die Blessur bei einem Zusammenprall mit zwei Fürther Spielern.

"Das ist ganz bitter und tut mir sehr leid für Stefan", sagte MSV-Trainer Milan Sasic. Ob der Mittelfußbruch weiter konservativ behandelt werden kann oder operiert werden muss, werden weitere Untersuchungen in den kommenden Tagen zeigen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel