Peter Neururer lobt seinen neuen Arbeitgeber.

"Das Aufgabengebiet, die Zielsetzung des Vereins, die Arbeitsbedingungen, das Umfeld und der Präsident: Da passt einfach das Gesamtpaket", sagte der neue Trainer des MSV Duisburg in einem Sport1.de-Interview.

"Wir müssen schauen, dass wir so schnell wie möglich ein Erfolgserlebnis bekommen. Dann läuft es zwar nicht von alleine, aber es läuft", schreibt der 53-Jährige das Ziel Aufstieg noch nicht ab, doch es "wäre totaler Schwachsinn", zu diesem Zeitpunkt davon zu reden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel