Für Torwart Marcel Höttecke von Union Berlin ist die Saison vorzeitig beendet.

Der 23-Jährige zog sich im Training einen Muskelfaserriss in der linken Wade zu und wird in den verbleibenden vier Spielen nicht mehr zum Einsatz kommen. Für ihn wird Jan Glinker am Sonntag im Spiel gegen den FC Ingolstadt zwischen den Pfosten stehen.

Neben Höttecke fallen auch Santi Kolk (Knochenabsplitterung im Fuß), Christian Stuff (Schultereckgelenkssprengung) und Michael Parensen (Knieprellung) aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel