Bundesliga-Aufsteiger Hertha BSC Berlin hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison vermeldet.

Offensivspieler Tunay Torun wechselt ablösefrei vom Hamburger SV zu den Berlinern und erhält dort einen Dreijahresvertrag.

"Er ist jung, ehrgeizig und hat hohes Entwicklungspotenzial und passt so ganz hervorragend zu Hertha BSC", sagte Geschäftsführer Michael Preetz.

Der 21-jährige Torun erklärte: "Ich bin sehr stolz, dass ich den künftigen Weg in der Bundesliga mitgestalten darf. Der Wechsel nach Berlin ist der nächste Schritt in meiner Karriere."

Hertha BSC Berlin hatte den Wiederaufstieg in die Bundesliga am vergangenen Montag durch einen 1:0-Erfolg beim MSV Duisburg vorzeitig perfekt gemacht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel