Erstliga-Aufsteiger Hertha BSC kann sich über einen Zuschauer-Zweitliga-Rekord freuen.

Zum letzten Saisonspiel der Berliner gegen den FC Augsburg kamen 77.116 Zuschauer ins Berliner Olympiastadion und stellten damit eine Bestmarke für die eingleisige Zweite Bundesliga auf.

Eigens für das letzte Saison-Heimspiel errichtete der Hauptstadtklub eine Zusatztribüne, um die Kapazität zu erhöhen. 7000 Fans aus Augsburg begleiteten die Schwaben an die Spree.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel