Der FC Augsburg hat einen weiteren neuen Spieler unter Vertrag genommen. Dominic Peitz wechselt von Zweitligist Union Berlin zum Aufsteiger in die Bundesliga.

Der Mittelfeldspieler ist ablösefrei. Er erhält einen Zweijahres-Vertrag. Der 1,96 Meter große Peitz absolvierte für den VfL Osnabrück und Union Berlin in den vergangenen drei Jahren 78 Zweitliga-Spiele, er erzielte dabei acht Treffer.

Zugleich bestätigten die Augsburger am Dienstag den Wechsel von Patrick Mayer.

Der 23 Jahre alte Angreifer kommt vom 1. FC Heidenheim und war in der abgelaufenen Saison mit 19 Treffern Torschützenkönig der Dritten Liga. Er erhält ebenfalls einen Zweijahres-Vertrag.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel