Zweitligist 1860 München und Mittelfeldspieler Florin Lovin gehen künftig getrennte Wege.

Der Traditionsklub einigte sich am Dienstag mit dem 29-Jährigen einvernehmlich auf eine sofortige Auflösung des ursprünglich bis zum 30. Juni 2012 datierten Vertrages.

Der Rumäne war im Juli 2009 von Steaua Bukarest zu den Löwen gewechselt, zog sich aber in seiner ersten Saison bereits am 5. Spieltag einen Kreuzbandriss zu und fiel damit die gesamte Hinrunde aus.

Insgesamt absolvierte er 26 Ligaspiele (2 Assists) und drei DFB-Pokal-Spiele für den TSV 1860.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel