DFB-Pokalfinalist MSV Duisburg hat seinen vierten Zugang für die neue Zweitliga-Saison verpflichtet.

Mittelfeldspieler Jürgen Gjasula wechselt vom Ligakonkurrenten FSV Frankfurt zu den Zebras.

Der 25 Jahre alte Deutsch-Albaner unterzeichnete in Duisburg einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2013.

"Wir sind froh, ihn bekommen zu haben, denn er ist ein richtig geiler Kicker", sagte MSV-Sportdirektor Bruno Hübner dem "RevierSport".

Zuvor hatten sich die Duisburger bereits die Dienste von Emil Jula und Jiayi Shao (beide Energie Cottbus) sowie Sergej Karimow (VfL Wolfsburg) gesichert.

Weitere Kandidaten für einen Wechsel an die Wedau sind der Grieche Vasilios Pliatsikas vom Pokalgegner Schalke 04 und Zvonko Pamic von Bayer Leverkusen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel