Der FC St. Pauli hat den Vertrag mit Nachwuchsspieler Dennis Daube um drei Jahre verlängert.

Der 19-Jährige stammt aus der eigenen Jugend des Kiez-Klubs und spielt dort seit 2005. Der Mittelfeldspieler kam in der laufenden Saison noch nicht zum Einsatz im Profi-Team.

"Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass wir unsere hoch talentierten Nachwuchsspieler langfristig an den Verein binden können. Das war nicht immer so", freut sich Vize-Präsident Stefan Orth.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel