Zweitliga-Aufsteiger Hansa Rostock hat einen Transfer-Coup gelandet und den ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönig Marek Mintal verpflichtet.

Der ehemalige Nürnberger erhält bei den Rostockern einen Zweijahres-Vertrag erhalten und wurde Dienstagnachmittag offiziell vorgestellt.

"Wir sind sehr glücklich und auch ein Stück weit stolz darüber, dass sich ein Spieler dieser Qualität für Hansa entschieden hat. Marek Mintal ist eine absolute Verstärkung", sagte Manager Stefan Beinlich.

"Ich freue mich auf das tolle Umfeld in Rostock und möchte gerne helfen, unsere Ziele in der nächsten Saison so schnell wie möglich zu erreichen", sagte Mintal.

Der 33 Jahre alte Slowake, der in Nürnberg das "Phantom" genannt wird, absolvierte 208 Pflichtspiele für den FCN und erzielte dabei 77 Treffer. Sein Vertrag wurde nach acht Jahren nicht verlängert.

In der Saison 2003/2004 wurde er Torschützenkönig in der Zweiten Liga, eine Spielzeit später errang er mit 24 Treffern die Torjägerkanone in der höchsten deutschen Spielklasse.

Für die slowakische Fußball-Nationalmannschaft kam er zwischen 2002 und 2009 zu 45 Einsätzen und erzielte dabei 14 Treffer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel