Alemania Aachen hat auf den Abgang von Mittelfeldspieler Marco Höger zum DFB-Pokalsieger Schalke 04 reagiert und sich die Dienste von Reinhold Yabo gesichert.

Der 19-Jährige wechselt auf Leihbasis für ein Jahr vom 1. FC Köln an den Tivoli. Yabo hatte 2009 die deutsche U17 als Kapitän zum Gewinn der Europameisterschaft geführt.

"Natürlich ist er mit seinen 19 Jahren wieder ein junger Spieler für unsere Rasselbande. Wir haben über Alternativen mit mehr Erfahrung diskutiert und irgendwann festgestellt: Wenn wir Reinhold bekommen können, dann müssen wir das machen", sagte Sportdirektor Erik Meijer.

Erst am Montag hatten die Aachener die Verpflichtung der Nachwuchskräfte Mario Erb (Bayern München II) und Lennart Hartmann (Hertha BSC Berlin) bekannt gegeben. Die beiden 20-Jährigen sollen jeweils Zweijahresverträge erhalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel