Pokalfinalist MSV Duisburg hat sich zum Trainingsauftakt am Pfingstmontag noch durch drei weitere Neuzugänge verstärkt.

Der Zweitligist gab die Verpflichtungen von Torwart Florian Fromlowitz vom Bundesligisten Hannover 96, von Angreifer Waleri Domowtschiski vom Bundesliga-Aufsteiger Hertha BSC Berlin und von Mittelfeldspieler Daniel Brosinski vom SV Wehen Wiesbaden bekannt.

Alle drei Spieler erhalten Zweijahresverträge.

Dagegen löste Sefa Yilmaz seinen Vertrag bei den Duisburgern auf und wechselt zum türkischen Erstligisten Kayserispor.

Den MSV verlassen wir voraussichtlich auch der Schweizer Torwart Marcel Herzog, der schon am Dienstag nicht mehr ins Trainingslager nach Südtirol reisen wird.

Insgesamt hat der MSV elf neue Spieler verpflichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel