Eintracht Frankfurt hat sich mit Stürmer Erwin Hoffer auf einen Wechsel vom italienischen Verein SSC Neapel geeinigt.

Der 24 Jahre alte Österreicher ist aber von seinem Arbeitgeber noch nicht schriftlich freigegeben worden. Diese Bestätigung wird am Montag in Frankfurt erwartet.

"Heute ist Sonntag, da ruht der Betrieb in Italien, erklärte Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner die Situation.

Hoffer ist bereits in Leogang im Trainigslager der Eintracht eingetroffen.

Der Österreicher war in der letzten Saison an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen und absolvierte 24 Spiele.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel