Zweitligist Dynamo Dresden hat die Verpflichtung des Franzosen Romain Bregerie vom französischen Zweitligisten FC Metz bekannt gegeben.

Der Abwehrspieler unterschrieb beim Drittliga-Aufsteiger einen Zweijahresvertrag.

"Romain wird die Stabilität und Qualität unseres Defensivbereiches enorm steigern. Mit ihm ist uns eine weitere wichtige Neuverpflichtung für die kommende Saison gelungen", sagte Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze im Trainingslager im österreichischen Neustift.

"Ich wollte unbedingt nach Deutschland wechseln, um eine neue Herausforderung im Ausland anzunehmen?, erklärte der 24-Jährige seinen Wechsel an die Elbe.

Bregerie ist bereits der achte Neuzugang bei Dresden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel