Zweitligist Eintracht Frankfurt hat seine Personalplanungen vorangetrieben und Innenverteidiger Stefan Bell vom Erstligisten FSV Mainz 05 für ein Jahr ausgeliehen.

Nach Ablauf des Vertrages verfügen die Hessen über eine Kaufoption für den 19-Jährigen.

Im Gegenzug hat Bell seinen bis 2013 datierten Kontrakt bei Mainz um ein Jahr bis 2014 verlängert.

In der vergangenen Saison war der Junioren-Nationalspieler an den Zweitligisten 1860 München ausgeliehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel